Start

News der Feuerwehr Summerau

In dieser Kategorie sind aktuelle Neuigkeiten der Feuerwehr Summerau nachzulesen. Mit einem Klick auf "Weiterlesen" wird der vollständige Beitrag angezeigt.

PostHeaderIcon Vier Mal Gold für Feuerwehrjugend Summerau

Das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FjLA) Gold ist die höchste Ausbildungsstufe der Feuerwehrjugend in Österreich. Der diesjährige Bewerb des Bezirkes Freistadt fand am Samstag, 14. April bei uns in Summerau statt. BFK OBR Seitz und Bewerbsleiter HAW Eibensteiner waren begeistert aufgrund der perfekten Vorbereitung und Durchführung seitens der FF Summerau!

Simon Auer, Daniel Jahn, Teresa Pötscher und Hannah Schimpl traten zum Bewerb an. Voraussetzungen sind: 3malige Teilnahme am Landesbewerb/Bezirksbewerb Silber, Wissenstest Gold, erfolgreich abgelegte 5. Erprobung und ein 16 stündiger Erste Hilfe Kurs.

Insgesamt traten 34 Feuerwehrjugendmitglieder an, alle haben die Prüfung bestanden. Neun davon sogar fehlerfrei! Und bei diesen neun sind auch drei Summerauer/innen dabei. Beim vierten Summerauer schlich sich ein kleiner Fehler ein. Somit wurden unsere Jungflorianis durch Jürgen Pröll und Hannes Zeindlinger perfekt vorbereitet.

GRATULATION zu diesen tollen Leistungen!

Bericht und Fotos Bezirksfeuerwehrkommando Freistadt: http://fr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/nachwuchsloeschmeister-zeigten-wissen-und-koennen/

 

PostHeaderIcon 18 Summerauer/innen beim Wissenstest erfolgreich!

Mit den meisten Teilnehmer/innen im Bezirk Freistadt ist die Feuerwehrjugend Summerau zum Wissenstest am Samstag, 24. März in Rainbach angetreten.

Seit Jänner wurden die zwölf Burschen und sechs Mädchen in den Bereichen Allgemeinwissen, Dienstgrade, Wasserführende Armaturen, Vorbeugender Brandschutz, Seilknoten, Nachrichtenübermittlung, Verkehrserziehung, Erste Hilfe, Orientierung im Gelände und Gefährliche Stoffe von Jürgen Pröll und Andrea Leitner bestens vorbereitet.

In Bronze erreichten die Abzeichen Jakob und Simon Elmecker, Jakob Haghofer, Josef Jahn, Celina Kalupar, Mona Kerschbaummayr, Max Kohlberger, Julian Mayr, Matthias und Marlene Reisinger, sowie Katharina und Niklas Scherb. In Silber Alexander Auer, Laureen Flautner, Jakub Leitner und Flora Pötscher. Und in Gold Kilian Gratzl und David Wagner.

DIE FEUERWEHR SUMMERAU GRATULIERT ALLEN RECHT HERZLICH ZU DEN ERBRACHTEN LEISTUNGEN!!

Bericht und Fotos Bezirksfeuerwehrkommando Freistadt: http://fr.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/356-nachwuchsloeschmeister-geprueft/

 

PostHeaderIcon Feuerwehrjugend Summerau: Handylos durch die Nacht...

Zwei Tage verbrachte die Feuerwehrjugend Summerau gemeinsam in den Semesterferien. Die Eltern wurden vorab informiert, dass ihre Kinder in dieser Zeit per Handy nicht erreichbar wären. Nach Zusammenkunft wurde allen Jugendlichen ihre Handys abgenommen und diese sicher versperrt.

Danach galt es in mehreren Gruppen unterschiedlichste Aufgaben in Form einer "Schnitzeljagd" im Summerauer Ortsgebiet zu bewältigen. Im Anschluss startete der Spielemarathon, der bis in die späte Nacht in Anspruch nahm. Übernachtet wurde im Jugendraum im Feuerwehrhaus.

Am nächsten Tag wurde gemeinsam ausgiebig gefrühstückt. Schließlich war das Freistädter Hallenbad der nächste Programmpunkt. Dort wurde zwei Stunden geplantscht, geschwommen und bis auf dem Jugendhelfer auch alle fleißig "dümpfid" ;-)

Dementsprechend groß war der Hunger und das Essen auf der Schneiderbauer Tennisalm echt lecker. Im Anschluss bekamen die Jungflorianis von Jugendbetreuer Jürgen Pröll und seinen Helfern Andrea Leitner und Hannes Zeindlinger wieder ihre Handys retour und wurden nachhause gebracht.

Intensives Jugendjahr steht vor der Tür

Stolze 30 Mitglieder zählt aktuell die Summerauer Jugend, davon treten 19 beim Wissenstest in Rainbach an, weitere 4 werden bereits intensiv auf die höchste Stufe der Jugendausbildung, dem FjLA Gold am 14. April in Summerau vorbereitet. Wie im Vorjahr werden bei allen Bewerben 2 bis 3 Jugendgruppen am Start sein. Nachdem Fehlerpunkte im Vorjahr einen Rang beim Landesbeweb verhinderten, ist man heuer beim Landesbewerb dahoam umso motivierter!

 

 

PostHeaderIcon Vollversammlung der FF Summerau: Kommando souverän wiedergewählt und viel Arbeit im Jahr 2018!

92 Feuerwehrmitglieder und mehrere Ehrengäste, darunter Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Seitz und Bürgermeister Fritz Stockinger konnte Kommandant Gottfried Kerschbaummayr bei der Vollversammlung samt Wahl am Freitag, 02. Februar 2018 im Feuerwehrhaus Summerau begrüßen.

7.000 erfasste ehrenamtliche Stunden

Rund 7.000 erfasste Stunden stehen im Berichtsjahr 2017 zu Buche, davon 1.200 Stunden für Übungen, Ausbildung und Lehrgänge und rund 300 Einsatzstunden. Fast die Hälfte der erfassten Stunden entfällt mit rund 3.400 auf die Jugendgruppe. Diese feierte im Oktober 2017 ihr 50-jähriges Bestehen mit 350 Gästen - darunter LBD Dr. Kronsteiner - in der Halle Summerau. Gewürdigt wurde diese tolle Veranstaltung mit zwei Seiten im Feuerwehrmagazin "Brennpunkt".

Ehre, wem Ehre gebührt!

Nach den ausführlichen Berichten der Kommando- und Kadermitglieder folgten drei Angelobungen, 15 Beförderungen und drei Ernennungen. Weitere 20 Mitglieder erhiehlten Ehrungen bzw. Auszeichnungen. Davon E-BI Ignaz Friesenecker für seine 60-jährige Mitgliedschaft. Erstmals konnte die Feuerwehr Summerau mit Johann Lonsing einen Kameraden für seine 70-jährige Mitgliedschaft ehren.

Nach 15 Jahren scheidet Markus Hörbst aus dem Kommando aus. Er erhielt für seine hervorragende Arbeit als Schriftführer, Kommandant-Stellvertreter und zuletzt als Lotsenkommandant die Bezirksverdienstmedaille in Gold.

Auch Robert Reindl verlässt das Kommando. Nach seinen zehn Jahren als umsichtiger Gerätewart sind unsere Fahrzeuge - trotz teils hohen Alters - noch "gut in Schuss"! Zuvor war Reindl vier Jahre Atemschutzwart. Er wurde zum Ehren-Amtswalter ernannt.

Kommandant-Stellvertreter Manfred Jahn erhielt die Bezirksverdienstmedaille in Silber, Gerald Auer jene in Bronze.

Kommando souverän wiedergewählt!

Im Anschluss an die Vollversammlung fand die Kommandowahl, geleitet von Bürgermeister Fritz Stockinger, statt.

Kommandant Gottfried Kerschbaummayr, sein Stellvertreter Manfred Jahn, Schriftführer Hannes Zeindlinger und Kassenführer Thomas Kerschbaummayr wurden in ihren Ämtern bestätigt und souverän wiedergewählt!

Zum neuen Gerätewart wurde Markus Hofer bestellt, neuer Lotsenkommandant ist Georg Wagner. Komplementiert wird das Kommando vom bisherigen Zugskommandanten Christian Ganhör.

Viel Arbeit im Jahr 2018!

Neben den beiden Festveranstaltungen im Frühjahr und Herbst mit jeweils ca. 700 Gästen, findet am 14. April der Bewerb um das goldene Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Summerau statt. Im Sommer folgt dann das absolute Megaevent mit dem Landesbewerb 2018 in Rainbach!

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5